Im April wird es losgehen,  Vielleicht sind bei Ihnen in den ersten Monaten oder Jahren mit Ihrem Pflegekind neben all den schönen Momenten auch Fragen, Unsicherheiten, gelegentlich auch besondere Belastungen oder stärkere Konflikte aufgetreten. Hier ist eine Gruppensupervision für eine gewisse Phase ein probates Mittel, um sich mit anderen Pflegefamilien auszutauschen, zu reflektieren, nach Hintergünden zu forschen und neue Ideen, Perspektiven und Lösungsansätze zu finden. Eine solche Gruppe gibt Stabilität, gegenseitiges Verständnis, Stärkung und neue Perspektiven. Sie sind willkommen, auch wenn Sie Supervision zunächst nur kennenlernen wollen. Die Gruppe wird geleitet von unserer erfahrenen Supervisorin Fr. Rauer und trifft sich monatlich ab 15. April 2024 um 17:00 Uhr. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Für Fragen und Anmeldung melden Sie sich bitte unter: 030 612 27 35 oder kontakt(at)pflegekinder-im-kiez,de.

Wenn Sie mehr zu den Themen Fortbildung und Supervision lesen möchten: https://www.pflegekinderimkiez.de/pflegeeltern-sein/fortbildungen-supervision-gruppen/